Sonntag, 11. Mai 2014

Winterborne hat einen neuen Kommentar zu Ihrem Post "Elumbus GmbH - Vorsicht - eine andere Familie - do..." hinterlassen: 

Ich habe gerade das auf Qype gepostet: 
Let me write this in English for the benefit of international readers. There are a lot of planted reviews here, so be extremely careful.

Elumbus is a SCAM!

Here is how this scam works (one version - I am sure they have others)
1) You book your ticket as usual, put in your creditcard details and then get a reservation of your trip via email. Okay - this is how it is supposed to work, you think you are done right
2) Then you get an email asking a copy of your passport and an authorization for a creditcard payment. If you don't do this on the same day, say if this shady mail lands in your spam folder (as it did in my case), you have "according to Elumbus" cancelled your ticket. Of course, cancellation costs 75 Euros. This is how Elumbus makes money.
3) Now either pay up the 75 Euros or choose a higher fare that these scammers offer. IF you dont pay the 75 Euros for a ticket, they will send your details to a collection agency. (In kasso)

Did i say SCAM by the way? 



Von Winterborne am 11. Mai 2014 11:48 unter Elumbus_GmbH - Service Wüste pur oder wie bekommen wir Geld ohne etwas zu verkaufen eingestellt.

Kommentare:

  1. I got an email confirming the booking, and stating that the rechnung/bill and e-ticket would be issued shortly. I made the booking less than 48 hours before travel. I assumed all was in order and did not panic on not recieving a second email confirmation with the eticket.

    One day before travel, I tried to do an online check in and was informed that no e-ticket was issued. On calling the company, they could offer me no reason for this except that it was my fault as in the AGB it states that I should have called them. I was therefore left without a ticket one day before the date of travel.

    They did not email me to tell me that the ticket had not been issued and neither did they assist me in any way on the phone except for blaming it all on me. I promptly visited another website and was issued a ticket ASAP. I called the other company and they said that I did not need to because if the ticket booking hadn't been successful within 2´-3 hours, they would have informed me.

    I was very lucky to have found another provider with similar prices at such short notice. Had I not tried online checkin, I would have been stranded at the airport with no ticket at 6 in the morning.

    DO NOT USE THIS COMPANY. Unreliable and unhelpful when wrong!
    BITTE DIESE WEBSITE NICHT BENUTZEN!

    AntwortenLöschen
  2. Bitte macht nicht den selben Fehler wie ich und lasst die Finger von diesem Anbieter.

    Ich mache mir (leider) nur sehr selten die Mühe, meine Empörung und meinen Groll gegenüber eines Produkts oder Dienstleisters der Öffentlichkeit zur Schau zu stellen.

    Nachdem ich meinen Übersee-Flug am 20. November 2014 auf der Flugsuchmaschine Kayak buchen wollte, wurde ich nichts ahnend zu ELUMBUS weitergeleitet. Ich brachte hier dann meine beiden Flüge zum Abschluss und überwies das Geld gleich im Anschluss.

    Anscheinend hatte ich das Kleingedruckte nicht gelesen... ca. 3 Tage später erhielt ich dann folgende Nachricht von ELUMBUS:

    „...Die Flüge sind zum ursprünglich gebuchten Tarif nicht mehr buchbar, da der Tarif seine Gültigkeit verloren hat.

    Der aktuelle Flugpreis beträgt EUR 738,37 pro Person.

    Bitte teilen Sie uns bis zum 24.11.2014 18 Uhr mit, ob Sie den aktuellen Preis akzeptieren. Die Zahlung muss ebenfalls bis zu diesem Datum erfolgt sein. Wir benötigen dazu einen von der Bank angenommenen Nachweis der Zahlung per Fax oder Email.

    Wenn Sie weder den neuen Preis akzeptieren, noch an einer Alternative interessiert sind und somit die Buchung stornieren möchten, erlauben wir uns, unsere Bearbeitungsgebühr von EUR 75 pro Person in Rechnung zu stellen. „

    Ich lehnte das neue Angebot ab, da es a) weitaus teurer als das ursprüngliche Angebot wäre und b) ich über KAYAK parallel sogar günstigere Flüge finden konnte. Auch die EUR 75,- (pro Peron) Stornogebühr wollte ich natürlich nicht bezahlen. Daraufhin wiederum schrieben sie mir:

    „...Der aktuelle Flugpreis zu Ihren Flügen beträgt EUR 740,21 pro Person.“

    Ich antwortete daraufhin folgendes:

    „ich nehme Ihr Gegenangebot nicht an. Der neue Hinflug ist zum einen viel zu früh und zum anderen ist der Flug insgesamt teurer. Ein Angebot welches ich annehmen würde, wären entweder meine Originalflüge die ich bei Ihnen buchte und auch fristgerecht bezahlte oder ein für mich attraktiveres Angebot.

    Abgesehen davon ermöglichen Banken heutzutage Überweisungstransaktionen in Echtzeit. Das heißt, mein Geld, welches ich Ihnen am 21.11.2014 überwiesen hatte, hätte auch am selben Tag oder spätestens am 22.11.2014 auf Ihr Konto sein müssen.
    Ich kaufe Ihnen Ihre Story nicht ab und außerdem ist das Internet bereits voll von negativen Kommentaren und Bewertungen über Elumbus Reisen - man brauch nur Ihren Namen suchen. Ich werde meine Erfahrung definitiv mit anderen unwissenden Menschen teilen.“

    Bis dato habe ich weder meine Flugtickets, noch mein Geld. Nun kümmert sich ein Anwalt um diesen betrügerischen Vorfall.

    AntwortenLöschen